Start

Herzlich Willkommen
Start Wirkbetrieb Digitalfunk PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ffz   
Montag, den 15. August 2016 um 19:39 Uhr

Seit Montag 15.08.2016 06:00 Uhr befinden sich die Feuerwehren des Landkreis Haßberge im Wirkbetrieb des Digitalfunks. Von da an erfolgt die Funkkommunikation ausschließlich über Digitalfunk. Der bisher verwendete Analogfunk bleibt vorerste dennoch als Rückfallebene auf den Fahrzeugen verbaut. Ebenfalls erfolgt die Alarmierung bayernweit noch analog.

Der Digitalfunk bietet den Einsatzkräften eine bessere Abdeckung/Empfang, bessere Sprachqualität, Abhörsicherheit gegenüber Dritten sowie bessere Möglichkeiten bei der Zusammenarbeit verschiedener Hilfsorganisationen.

 
Unwettereinsatz 13.06.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ffz   
Dienstag, den 14. Juni 2016 um 20:09 Uhr

49 Liter Niederschlag pro Quadratmeter innerhalb weniger Stunden sorgten für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren im Bereich Zell am Ebersberg, Oberaurach und Rauhenebrach.

Um 16:53 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Schweinfurt den Florian Zell 55/1 (Versorgungs-Fahrzeug) zur Unterstützung mit Hochwasserpumpen, Wassersauger & Stromerzeugern nach Neuschleichach. Dort stand der Campingplatz sowie zahlreiche Keller im Ortsbereich unter Wasser. Rund eine halbe Stunde später trat auch der Böhlbach in der Sander Straße in Zell am Ebersberg über die Ufer. Die Straße wurde mit weiteren Einsatzkräften der FF Zell, dem Löschgruppenfahrzeug 8, sowie der nachalarmierten Feuerwehr Sand am Main abgesperrt.

Da der Pegel des Böhlbachs weiterhin anstieg drohte ein Anwesen überflutet zu werden. Hier sicherte die Feuerwehr Zell mit Sandsäcke des THW Haßfurt kritische Stellen.

Im weiteren Verlauf des Abends musste noch ein Keller in der Zeller Hauptstraße ausgepumpt werden.

Um 20:45 Uhr meldete sich die Feuerwehr Zell am Ebersberg wieder komplett einsatzbereit am Gerätehaus zurück.

 

Presseberichte, Fotos & Videos:

http://www.infranken.de/regional/bildergalerien/diashow/cme163861,2229424

https://www.youtube.com/watch?v=-imzx6mDx7w

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 20:17 Uhr
 
Arbeitsreiches Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ffz   
Montag, den 06. Juni 2016 um 13:22 Uhr

Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter der Feuerwehr Zell am Ebersberg. Am Samstagabend 4. Juni stand eine Großübung am Autobahntunnel Schwarzer Berg an bei der die FF Zell mit beiden Fahrzeugen und 13 Personen teilnahm.

Am Sonntagnachmittag stellten die Feuerwehren der Gemeinde Knetzgau am Gemeindefeuerwehrtag in Westheim ihr Können unter Beweis. Kurz darauf übernahme die FF Zell die Verkehrsregelung und Parkplatzeinweisung nachdem das Oberschwappacher Schloßkonzert kurzfristig witterungsbedingt in die Kirche nach Zell am Ebersberg verlegt werden musste.

Noch während den Aufräumarbeiten nach der Verkehrsregelung musste die Feuerwehr Zell die Absicherung zur Landung eines Rettungshubschraubers im Steinbruch bei Knetzgau übernehmen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 20:17 Uhr
 
Ausbildung Brandcontainer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ffz   
Sonntag, den 10. April 2016 um 20:28 Uhr

In der vergangenen Woche absolvierten mehrere Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Zell am Ebersberg eine sogenannte Realbrandausbildung im Brandcontainer des Landesfeuerwehrverbands Bayern & der Versicherungskammer Bayern.

Neben einer theoretischen Ausbildungbildungseinheit konnten die Teilnehmer in einem holzbefeuerten Container das Brand- & Rauchverhalten beobachten und den sicheren und richtigen Umgang mit dem Hohlstrahlrohr trainieren. Ebenfalls erleben die Atemschutzgeräteträger eine bewusst erzeugte Rauchgasdurchzündung und ihre Folgen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 20:17 Uhr
 
Bei Stau Rettungsgasse bilden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ffz   
Freitag, den 08. April 2016 um 19:19 Uhr

Leider kommen Rettungskräfte, vor allem auf Schnellstraßen und Autobahnen, oft nur sehr schwer und langsam zur Einsatzstelle, und dies obwohl oft jede Minute zählt.

Deshalb appelieren schon seit Jahren alle Hilfsorganisationen und Polizei an die Verkehrsteilnehmer:

Bei Stau Rettungsgasse bilden!

Im Ernstfall rettet diese Gasse Leben - vielleicht sogar ihres.


Wie die Rettungsgasse richtig gebildet wird, wird in folgendem Video kurz und verständlich erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=l1UbZFYuPEE

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 20:18 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 21